Kiko Solo
 
  Solo Kiko Fr 22. & Sa 23. Mai, 20 Uhr  
Foto: ZVG

 

Comedy

Frank Cabrera Hernandez, geboren in der Dominikanischen Republik, aufgewachsen im Thurgau, machte sich nach seinem Wirtschaftsabschluss im Rap-Duo «Kiko & Boro» einen Namen.

Dann brachte er Schweizer Uhren in Hongkong unter die Leute und managte die jamaikanische Bobmannschaft bis an die Olympischen Spiele nach Russland.

Und nun steht er erneut auf der Bühne. Als Comedian erzählt er authentisch und selbstironisch Geschichten aus seinem jungen Leben.

Er spürt dem Witz von Alltagssituationen nach, hält Tragik seine optimistische lockere Art entgegen, überrascht mit spontanen Einlagen und wickelt jedes Publikum mit seiner einnehmenden Art um den Finger.

Kiko wurde 2018 bei den Swiss Comedy Awards als «Newcomer des Jahres» ausgezeichnet und gilt als der neue «rising star» der Schweizer Comedy-Szene.