Galgevögel
Spielplan >>
Kauf/Reservation >>
 
  Endlich en Hit Fr 18., Sa 19. März, 20 Uhr  
Foto: ZVG

 

Songs und Geschichten einer Band

Sie waren bekannt und zeitweilig fast berühmt. Seit drei Jahren aber gelten sie als «aufgelöst»: die Mundart-Band «Galgevögel» aus Frauenfeld.

Aber einige von ihnen machten weiterhin Musik und beschlossen, es mit frischen Kräften noch einmal zu versuchen. Aber womit?

Die fünf Musiker Diego Alessi, Hansjörg Enz, Robert Fricker, Benj Stalder und Globi Straub haben vor allem eines im Sinn: sie wollen ihre Begeisterung für die Musik im Allgemeinen und ihre alten und neuen Songs im Besonderen auf ihr Publikum übertragen.

Im Verlauf des Abends kommen sie zur Gewissheit: Hätten sie Berndeutsch gesungen, wären sie wohl noch viel öfter auf den Playlisten der hiesigen Radiostationen gestanden.

Und genau dieser Umstand animiert sie, es nochmals zu versuchen.

Mit einer eigenwilligen und witzigen Mischung aus Konzert, Theater und Animation wollen die neuen «Galgevögel» jetzt «endlich einen Hit» kreieren.
 

Kauf/Reservation >>
<<< >>>