DEZ/JAN/FEB 2019/20    
Sa 
Sa 
So 
So 
Mi 
Mi 
Fr 
Sa 
Sa 
So 
So 
Mi 
Mi 
Fr 
Sa 
Sa 
So 
So 
 
07.12
07.12
08.12
08.12
11.12
11.12
13.12
14.12
14.12
15.12
15.12
18.12
18.12
20.12
21.12
21.12
22.12
22.12
 
14:00
16:30
14:00
16:30
14:00
16:30
20:00
14:00
16:30
14:00
16:30
14:00
16:30
20:00
14:00
16:30
11:00
14:00
 
  St.Galler Bühne
Frau Holle
Nach den Brüdern Grimm: Hans liebt die fleissige Rosemarie, soll aber die faule Annemarie heiraten. Frau Holle öffnet den Eltern die Augen für das Wesen von Goldmarie und Pechmarie.
 
Wie stets in der Vorweihnachtszeit erfreut das Amateurtheater «St.Galler Bühne» die Herzen der Kinder und ihrer Begleiter mit einem Märchen in St.Galler Dialekt.
 
Bearbeitung und Regie: Alex Adamantidis.
 
Genauere Informationen unter: www.st-galler-buehne.ch
 
    Kinder: Fr. 8.-, Erwachsene: Fr. 17.-
Di 
Do 
Fr 
Sa 
Di 
Mi 
Fr 
Sa 
So 
Di 
Mi 
Fr 
Sa 
So 
Di 
Mi 
Do 
Fr 
 
31.12
02.01
03.01
04.01
07.01
08.01
10.01
11.01
12.01
14.01
15.01
17.01
18.01
19.01
21.01
22.01
23.01
24.01
 
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
16:00
20:00
20:00
20:00
20:00
16:00
20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Cabaret Sälewie
Schongang
Kabarett: Sich wieder einmal verwöhnen lassen? Das Cabaret Sälewie wäscht sein Publikum im «Schongang» – denn zart besaitet ist unsere Welt, harmonisch und wundervoll – wer wagt da schon den Schleudergang?

In ihrem schonungslos schongängigen Programm werfen Rosanna Schmid, Katrin Schatz, Thomas Frischknecht und Thomas Keller einen Blick auf die Tücken unserer Zeit – ist doch alles halb so wild – Hauptsache, man fühlt sich wohl und weich gespült.

Musikalisch sorgt dafür am Piano: Simon Meier.
Regie: Sarah Fuhrmann und Ensemble

Das Leben ohne Schongang: Das Cabaret Sälewie nimmt sich in seinem neuen Stück der Wohlstandsgesellschaft an
Vorschau im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 30.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 15.-
Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 
29.01
30.01
31.01
01.02
 
20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Daniel Ziegler
Bassta! – Premiere
Musik-Kabarett: Der überragende Bassist Daniel Ziegler sucht nach dem Zusammenhang zwischen seinem Instrument, italienischen Teigwaren und den grossen Zusammenhängen.

Ausgezeichnet mit dem Swiss Comedy Award 2016
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Mo 
 
03.02
 
20:00
 
  Arno Camenisch
Herr Anselm
Lesung: Die Schule in einem Bündner Dorf soll geschlossen werden. Ihr Abwart, Herr Anselm, spricht mit seiner verstorbenen Frau von einer Welt, die verschwindet. Bildstark und witzig.

In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher - Musikalische Begleitung Roman Nowka
 
    Fr. 25.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
Mi 
Fr 
Sa 
 
05.02
07.02
08.02
 
20:00
20:00
20:00
 
  Hanspeter Müller-Drossaart spielt
Bajass von Flavio Steimann
Theater: Ein Doppelmord, ein Ermittler und die Spur eines Namenlosen, den der Hunger aus der Heimat treibt. Eine unvergessliche Geschichte aus der Schweiz im Umbruch um 1900.

Ein eindringlicher Abend!
«Hanspeter Müller-Drossaart haucht mit seiner vielstimmigen und vieldeutigen Umsetzung des «Bajass», dem dichten Text von Flavio Steimann um Kommissar Gauch plastisches Leben ein, lässt das Publikum fesselnd teilhaben an dessen Ermittlungen und Sinn-Zweifeln und erwirkt in seiner darstellerischen Gestaltung unmittelbare und eindringliche Bilder. Ein Abend, der lange nachwirkt!» (Nicola Steiner, Literaturclub SRF)


Schauspieler Müller-Drossaart wagt sich an wortgewaltigen Roman
Vorschau im Luzerner Tagblatt lesen: Klicken Sie hier

«Bajass»: Ein Plädoyer für die Schwachen
Kritik im Luzerner Kulturmagazin lesen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
So 
 
09.02
 
19:00
 
  Simon & Jan
Alles wird gut
Liederkonzert: Simon & Jan balancieren auf der Borderline nachts um halb eins durch die Irrungen und Wirrungen der Welt und begleiten die Spezies Mensch vors letzte Gericht.

Ausgezeichnet mit «Deutscher Kleinkunstpreis 2016» & «Salzburger Stier 2019»

Simon & Jan: Hat sich nicht bewährt – Anleitung für Deppen
Video ansehen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Mi 
Do 
Fr 
 
12.02
13.02
14.02
 
20:00
20:00
20:00
 
  duo luna-tic
Heldinnen!
Chanson-Kabarett: Olli & Claire spielen Antigone. Jedenfalls fast. Die Lieder werden griechisch, das Klavier zur Antiquität – urkomisch, voller Temperament und furchtbar tragisch...
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Sa 
 
15.02
 
19:30
 
  Verein Nordklang
14. Nordklang-Festival
Konzerte: Das Festival für nordische Musik erlebt seine vierzehnte Auflage. Die Kellerbühne wird eines von mehreren Konzertlokalen.

Gesamtprogramm und Tickets unter: www.nordklang.ch
   
Mo 
Di 
Mi 
Di 
Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 
17.02
18.02
19.02
25.02
26.02
27.02
28.02
29.02
 
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Manuel Stahlberger
eigener Schatten - Premiere
Liederkabarett: Er sei ein Meister des verspielt Absurden. Soweit so gut. Aber Manuel Stahlberger will mehr - die ganz grosse Show! Alles wäre perfekt, wollte nicht auch der Schatten Theater machen.

Mit einer Panflöte aus Brot
Vorschau im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 35.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 20.-
Reservation >>  |  Details >> 
Do 
Fr 
Sa 
 
20.02
21.02
22.02
 
18:30
18:30
18:30
 
  Fasnachtsgesellschaft
Schnitzelbank-Abende
Die Kellerbühne wird zur Fasnachtsbeiz: Für Speis und Trank ist gesorgt.

Die Platzreservation ist nur über die Fasnachtsgesellschaft möglich unter: www.fasnachtsg.ch