VORSCHAU 2020/21    
Vorschau 2020

Di 
 

01.09
 

00:00
 
  Das Programm der Saison 2020/21
Chanson, Kabarett, Schauspiel

Die Kellerbühne wird ab dem 2. September für Sie spielen:

Aufgrund vieler Unwägbarkeiten hinsichtlich möglicher künftiger Massnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus bleiben Programm- und Preis-Änderungen - auch gegenüber dem gedruckten Spielplan - ausdrücklich vorbehalten.

Wir werden uns jeweils an die geltenden Verordnungen des BAG halten und mit variablen Sitzplänen arbeiten, die laufend den aktuellen Weisungen angepasst werden.
 
   
Vorschau 2020

Mi 
 

02.09
 

20:00
 
  Uta Köbernick
Ich bin noch nicht fertig
Kabarett: Zu früh gefreut? Ja, aber wann sonst. In Köbernicks Programm wird die Welt nicht geschönt, aber schöner. Es ist frohe Drohung, Verheissung, Witz, Trost, Schlamperei.

Reprise: Uta Köbernick gastierte mit diesem Programm bereits im Oktober 2018
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Do 
 

03.09
 

20:00
 
  Judith Bach als Claire alleene
Aus lauter Lebenslust
Kabarett: Claire vom Duo Luna-tic hat sturmfrei und macht solo Chansonkabarett über Bauchgefühl, Zahnspangen und die ewige Sehnsucht nach Freiheit. Überraschend, zart und frech.

Reprise: Judith Bach gastierte mit diesem Programm bereits im Februar 2019
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Fr 
 

04.09
 

20:00
 
  Frölein Da Capo
Kämmerlimusik
Musik-Kabarett: Frölein Da Capo präsentiert ihren dritten Streich in kämmerlimusikalischer Besetzung: Frau, Blech, Tasten, Saiten und Gesang. Via Loopgerät wird sie zum Einfrauorchester.

Erstmals in St.Gallen: Das dritte Solo-Programm des Frölein Da Capo
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

09.09
10.09
11.09
12.09
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Michel Gammenthaler
Blöff
Comedy & Schwindel: Der moderne Mensch ist überinformiert und hat trotzdem keine Ahnung von gar nichts. Was bleibt anderes übrig als der gute alte Blöff?

Erstmals in St.Gallen: Michel Gammenthalers siebtes Solo-Programm
 
    Fr. 45.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 30.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mi 
Fr 
Sa 
 

16.09
18.09
19.09
 

20:00
20:00
20:00
 
  Stefan Waghubinger
Ich sag‘s jetzt nur zu Ihnen
Kabarett: Er betreibt österreichisches Nörgeln mit deutscher Gründlichkeit. Seine Geschichten haben immer verblüffende Wendungen, sind tieftraurig und zum Brüllen komisch zugleich.

Erstmals in St.Gallen: Das brandneue Programm von Stefan Waghubinger
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mo 
 

21.09
 

20:00
 
  Franz Hohler
Fahrplanmässiger Aufenthalt
Lesung: Das Schreiben Franz Hohlers ist immer auch ein Reisen. Seine neusten Erzählungen führen in die Ferne, nach Sarajevo, Kenia, Odessa oder auf den Maidan nach Kiew.

In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
 
    Fr. 25.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mi 
 

23.09
 

20:00
 
  9 Volt Nelly
Bäng! Bäng! Bäng!
Kabarett: Lea Whitcher und Jane Mumford hinterfragen lustvoll, böse und mit viel Eierstock-Country die Tücken moderner Rollenbilder und das Streben nach der sogenannten Freiheit.

Erstmals in St.Gallen: Zwei neue hinreissende Kabarettistinnen
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Fr 
 

25.09
 

20:00
 
  Christoph Simon
Der Suboptimist
Kabarett: Wie werden wir, wer wir sein wollen? In seinem vierten Soloprogramm spannt der begnadete «Storyteller» Christoph Simon den Bogen vom verzagten Ich zum Universum.

Erstmals in St.Gallen: Das neue Programm von Christoph Simon
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

So 
 

27.09
 

17:00
 
  Theaterkabarett Sibylle und Michael Birkenmeier
Schwindelfrei – Abschiedstour
Politkabarett: Nach 35 Jahren auf der Bühne gehen Sibylle und Michael Birkenmeier auf Abschiedstour – mit einem Programm ohne Memoiren und Reprisen, dafür voller Gegenwart und Aktualität.

Zum letzten Mal zu sehen: Die unvergleichlichen Geschwister Birkenmeier
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

30.09
01.10
02.10
03.10
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Claudio Zuccolini
Darum!
Comedy: Mit neuen Beobachtungen aus dem Alltag feiert Zucco gleich drei grosse Jubiläen – zwanzig Jahre Ehe, dreissig Jahre Übergewicht und seinen fünfzigsten Geburtstag.

Erstmals in St.Gallen: Das neue Programm des Bündner Comedians Zuccolini
 
    Fr. 42.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 27.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

30.09
01.10
02.10
03.10
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Claudio Zuccolini
Darum!
Comedy: Mit neuen Beobachtungen aus dem Alltag feiert Zucco gleich drei grosse Jubiläen – zwanzig Jahre Ehe, dreissig Jahre Übergewicht und seinen fünfzigsten Geburtstag.

Erstmals in St.Gallen: Das neue Programm des Bündner Comedians Zuccolini
 
    Fr. 42.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 27.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Do 
Fr 
 

08.10
09.10
 

20:00
20:00
 
  Helga Schneider
Miststück
Comedy: Früher kämpfte sie gegen das Klimakterium, jetzt für ein besseres Klima: Im vierten Soloprogramm von Helga Schneider ist jede einzelne Pointe biozertifiziert und nachhaltig.
 
    Fr. 45.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 30.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

14.10
15.10
16.10
17.10
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Renato Kaiser
Hilfe!
Kabarett: Kann man sich nicht mal mehr einen Kaffee holen, ohne dass – eben. Und die Männer, hör mir doch auf, und die Frauen erst und das Klima? Denkt denn niemand ans Klima?

Renato Kaiser ist Preisträger des Salzburger Stiers 2020
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mo 
 

19.10
 

20:00
 
  Arno Camenisch
Goldene Jahre
Lesung: Der Bündner Autor und Performer Arno Camenisch liest aus seinem neuesten Roman – ein frisches und witziges Buch über eine Welt im Wandel.

In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher – Musikalische Begleitung Roman Nowka

Porträt im Fernsehen SRF zum Erscheinen des Buches
Ansehen: Klicken Sie hier

Das wird wieder ein Bestseller
Interview mit Arno Camenisch im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 25.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Do 
Fr 
Sa 
 

22.10
23.10
24.10
 

20:00
20:00
20:00
 
  Irmgard Knef
Barrierefrei
Chanson-Kabarett: Barrierefrei leben heisst für Irmgard Knef, vor keinen Hürden mehr kapitulieren zu müssen. Sie überwindet Blockaden im Denken. Singend, swingend, disseusierend.

Von und mit Ulrich Michael Heissig
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mo 
 

26.10
 

20:00
 
  Christoph Keller
Jeder Krüppel ein Superheld
Autorenlesung: Eine unorthodoxe und provokative literarische Befragung dessen, was es im 21. Jahrhundert bedeutet, ein Mensch mit körperlicher Behinderung zu sein.

In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
 
    Fr. 25.- | Studenten, Lehrlinge 10.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mi 
Fr 
Sa 
So 
 

28.10
30.10
31.10
01.11
 

20:00
20:00
20:00
17:00
 
  Matthias Peter & edes-Ensemble spielen
Schikaneder – Der Zauberflöten-Macher
Theater & Kammermusik: Der Impresario Schikaneder erteilt Mozart einen Kompositionsauftrag, skizziert effektvoll den Inhalt des Librettos und gibt so einen unterhaltsamen Einblick in die Entstehung der Oper «Die Zauberflöte». Das edes-Ensemble interpretiert die Musik dazu.
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mi 
Fr 
Sa 
So 
 

28.10
30.10
31.10
01.11
 

20:00
20:00
20:00
17:00
 
  Matthias Peter & edes-Ensemble spielen
Schikaneder – Der Zauberflöten-Macher
Theater & Kammermusik: Der Impresario Schikaneder erteilt Mozart einen Kompositionsauftrag, skizziert effektvoll den Inhalt des Librettos und gibt so einen unterhaltsamen Einblick in die Entstehung der Oper «Die Zauberflöte». Das edes-Ensemble interpretiert die Musik dazu.
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

04.11
05.11
06.11
07.11
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Riklin & Schaub
Was wäre wenn – Vorpremieren
Ein Liederabend im Konjunktiv: Als sich das Trio «Heinz de Specht» auflöste, fragten sich Riklin & Schaub, «was wäre, wenn» sie zu zweit auf die Bühne zurückkehrten würden? Hier ist die Antwort!

Erstmals in St.Gallen
 
    Fr. 42.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 27.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

So 
 

08.11
 

17:00
 
  Bea von Malchus
Nibelungen – Damen, Drachen, Rittersport!
Theater: Das Nibelungenlied ist einer der packendsten Stoffe des Mittelalters. Niemand überlebt, ausser ein dicker Kater namens Wagner. Ein ausserordentliches Literaturver-gnügen!

«Nibelungen!» wurde mehrfach mit Theaterpreisen ausgezeichnet!
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mo 
 

09.11
 

20:00
 
  Peter Stamm
Wenn es dunkel wird
Lesung: Was, wenn Phantasien realer werden als die Wirklichkeit? Peter Stamm erzählt von Versehrten und Phantasten, von der Brüchigkeit der Welt, von Schwindel und gespenstischer Liebe.

In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher
 
    Fr. 25.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mi 
 

11.11
 

20:00
 
  Lisa Catena
Fertig Theater!
Kabarett: Das Leben ist ein einziges, grosses Theater! Ob die Dramen nun auf der Weltbühne oder in unseren eigenen Köpfen stattfinden. Catena geht den Dingen gehörig auf den Grund.
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Fr 
Sa 
 

13.11
14.11
 

20:00
20:00
 
  Hosea Ratschiller
Ein neuer Mensch
Kabarett: So geht es nicht weiter. Das weiss jedes Kind. Die Grossen wissen es auch. Und reden sich raus. Am besten geht das mit Witzen. Da kommt Hosea Ratschiller ins Spiel!
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

So 
 

15.11
 

17:00
 
  SINA – IM kleinFORMAT
Mondnacht
Konzert: Sina reduziert auf die Essenz ihrer Musik. Sie wird wild und geistreich fabulieren, lustvoll musizieren, getragen vom bewährten Duo Michael Chylewski und Peter Wagner.
 
    Fr. 45.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 30.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mi 
Fr 
Sa 
So 
 

18.11
20.11
21.11
22.11
 

20:00
20:00
20:00
17:00
 
  Boglárka Horváth spielt
Herzzeitlose von Margit Koemeda
Uraufführung: Eine Frau reflektiert ihre Beziehung zu ihrer Mutter. Therapeutische Gesprächsmomente, erinnerte Dialoge und Tagebucheinträge erzählen vom beidseitig schmerzhaften Ablösungsprozess. Regie: Matthias Peter

Produktion Kellerbühne St.Gallen mit Unterstützung von
Rolf und Hildegard Schaad Stiftung

Im Anschluss an die Aufführung vom So 22. November:
Publikumsgespräch mit der Autorin Margit Koemeda
in Zusammenarbeit mit Literaturhaus und Frauenbibliothek Wyborada

 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Mi 
Fr 
Sa 
 

25.11
27.11
28.11
 

20:00
20:00
20:00
 
  Les trois Suisses
Vagabund
Musik-Kabarett: Resli und Pascal schwadronieren über ihr abenteuerliches Strassenmusikerleben, erzählen haarsträubende Geschichten und spielen sich um Hemd und Kragen.
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Sa 
Sa 
So 
So 
Mi 
Mi 
Fr 
Sa 
Sa 
So 
So 
Mi 
Mi 
Fr 
Sa 
Sa 
So 
So 
 

05.12
05.12
06.12
06.12
09.12
09.12
11.12
12.12
12.12
13.12
13.12
16.12
16.12
18.12
19.12
19.12
20.12
20.12
 

14:00
16:30
14:00
16:30
14:00
16:30
20:00
14:00
16:30
14:00
16:30
14:00
16:30
20:00
14:00
16:30
11:00
14:00
 
  St.Galler Bühne
Aladin und die Wunderlampe
Märchen aus 1001 Nacht: Aladin möchte Zauberer werden und fällt auf Mustafa herein, der ihn in eine Höhle sperrt. Da kommen ihm ein Ring- und ein Lampengeist zu Hilfe...

Wie stets in der Vorweihnachtszeit erfreut das Amateurtheater «St.Galler Bühne» die Herzen der Kinder und ihrer Begleiter mit einem Märchen in St.Galler Dialekt.

Genauere Informationen unter: www.st-galler-buehne.ch
 
    Kinder: Fr. 8.-, Erwachsene: Fr. 17.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2020

Do 
Sa 
 

31.12
02.01
 

20:00
20:00
 
  Matthias Peter & edes-Ensemble spielen
Schikaneder – Der Zauberflöten-Macher
Theater & Kammermusik: Der Impresario Schikaneder erteilt Mozart einen Kompositionsauftrag, skizziert effektvoll den Inhalt des Librettos und gibt so einen unterhaltsamen Einblick in die Entstehung der Oper «Die Zauberflöte». Das edes-Ensemble interpretiert die Musik dazu.
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

06.01
07.01
08.01
09.01
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Manuel Stahlberger
Eigener Schatten
Liederkabarett: Er sei ein Meister des verspielt Absurden. Soweit so gut. Aber Manuel Stahlberger will mehr: die ganz grosse Show! Alles wäre perfekt, wollte nicht auch der Schatten Theater machen.
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

13.01
14.01
15.01
16.01
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Frey & Rittmeyer
Der letzte Piepser
Komödie: Vor den Augen des Publikums zu sterben – ist das nicht die geheime Sehnsucht jedes Entertainers? Und will nicht jedes Publikum unbedingt dabei sein, wenn so etwas passiert?
 
    Fr. 45.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 30.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Di 
Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

19.01
20.01
21.01
22.01
23.01
 

20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Lorenz Keiser
Wobisch?!
Kabarett: Die telefonische Begrüssung "Wobisch?!" stresst. Es gibt genügend andere unbeantwortete Fragen. Umwerfend komisch redet Lorenz Keiser über alle grossen Fragen der Welt.
 
    Fr. 45.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 30.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Mo 
Mi 
Fr 
 

25.01
27.01
29.01
 

20:00
20:00
20:00
 
  Jens Nielsen spielt Dürrenmatt
Das Hirn
Theater: Dürrenmatt hat ein Gegenbild zum gängigen Welt-Entstehungsmodell entworfen. Jens Nielsen führt es dem Publikum in einer mitreissenden installativen Performance schlagend vor Augen.

Jubiläumsprogramm zum 100. Geburtstag von Friedrich Dürrenmatt (1921-1990)
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Do 
Fr 
Sa 
 

11.02
12.02
13.02
 

18:30
18:30
18:30
 
  Fasnachtsgesellschaft
Schnitzelbank-Abende
Die Kellerbühne wird zur Fasnachtsbeiz: Für Speis und Trank ist gesorgt. Die Platzreservation ist nur über die Fasnachtsgesellschaft möglich unter: www.fasnachtsg.ch
 
    Türöffnung 18.30 Uhr
Vorschau 2021

Mi 
Do 
Fr 
 

17.02
18.02
19.02
 

20:00
20:00
20:00
 
  Bettina Dieterle
Neues Programm
Kabarett: Sie sang uns in ihrem letzten Programm den «SuffragettenBlues». Jetzt kehrt Acapickels-Mitbegründerin Bettina Dieterle mit einem neuen Programm in die Kellerbühne zurück.
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Sa 
 

20.02
 

19:30
 
  Verein Nordklang
15. Nordklang-Festival
Konzerte: Das Festival für nordische Musik erlebt seine fünfzehnte Auflage. Die Kellerbühne wird eines von mehreren Konzertlokalen. Gesamtprogramm unter: www.nordklang.ch
 
    Gesamtprogramm unter: www.nordklang.ch
Vorschau 2021

Mi 
Fr 
Sa 
 

24.02
26.02
27.02
 

20:00
20:00
20:00
 
  Annette Wunsch und Felicitas Heyerick spielen
Nachwehen (Contractions) von Mike Bartlett
Theater:  Ein packendes Duell zwischen einer Personalmanagerin und einer Arbeitnehmerin, das Fragen um Eigenverantwortung, Karriere und Freiheit aufwirft. Ein «1984» für unsere Zeit!
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Mi 
Fr 
Sa 
 

03.03
05.03
06.03
 

20:00
20:00
20:00
 
  Sarah Hakenberg
Dann kam lange nichts
Chanson-Kabarett: Sarah Hakenberg beleuchtet das Leben in der Provinz. Ein Programm mit neuen Hits voller intelligenter Bosheiten, fröhlichem Charme und unwiderstehlicher Dreistigkeit.
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
So 
 

10.03
11.03
12.03
13.03
14.03
 

20:00
20:00
20:00
20:00
17:00
 
  Schauspiel von Alessandro Baricco
Smith & Wesson
Theater: Ein «Leichenfischer», ein glückloser Erfinder und eine energische junge Journalistin treffen sich bei den Niagarafällen – zu dritt wollen sie der Welt eine unvergessliche Geschichte liefern und zu Helden werden.

Alessandro Bariccos Theaterstück über drei Idealisten, die sich unterstützt von einer geheimnisvollen Mäzenin mit einem grossen Befreiungsschlag von ihren Lebensenttäuschungen befreien wollen, ist berührend und komisch zugleich.
 
Mit Boglàrka Horvàth, Alexandre Pelichet, Hans-Rudolf Spühler, Simone Stahlecker | Musik: Stefan Suntinger | Kostüme: Barbara Medici | Inszenierung: Matthias Peter
 
Eine Eigenproduktion der Kellerbühne St.Gallen mit Unterstützung von Rolf und Hildegard Schaad Stiftung und Ostschweizer Stiftung für Musik und Theater

Video-Trailer ansehen: Klicken Sie hier

Mit Visionen in den Abgrund: Smith&Wesson in der Kellerbühne
Kritik im Tagblatt lesen:
Klicken Sie hier

Theater: Dem Wasser verfallen
Vorschau in Saiten lesen: Klicken sie hier

Angetroffen: Matthias Peter - Schauspieler, Regisseur und Leiter
Interview zu "Smith&Wesson" im "A" lesen: Klicken Sie hier

Nach Erscheinen der Buchausgabe bezeichnete Niklas Bender das Theaterstück in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung als ein «wunderschönes Ballett am Rande des Abgrunds». Die Geschichte nehme ganz schön Fahrt auf, sei Slapstick und lyrisches Kabinettstück in einem und vor allem: ein Riesenspass.
 
    Fr. 38.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

17.03
18.03
19.03
20.03
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Riklin & Schaub
Was wäre wenn
Ein Liederabend im Konjunktiv: Als sich das Trio «Heinz de Specht» auflöste, fragten sich Riklin & Schaub, «was wäre, wenn» sie zu zweit auf die Bühne zurückkehrten würden? Hier ist die Antwort!

Reprise: Riklin & Schaub gastierten mit diesem Programm bereits im November 2020
 
    Fr. 42.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 27.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Sa 
Sa 
Sa 
Sa 
 

27.03
27.03
27.03
27.03
 

15:00
17:00
19:00
21:00
 
  Wortlaut St. Galler Literaturfestival 2021
Laut und Luise Literaturveranstaltungen
Lesungen: Erneut ist Wortlaut in der Kellerbühne zu Gast. Im Gepäck: Zwei Lesungen (15 und 17 Uhr), ein Literaturgespräch (19 Uhr) und Kabarett (21 Uhr).
 
Tagespässe und Einzeltickets siehe: www.wortlaut.ch
   
Vorschau 2021

Sa 
Mi 
Do 
Fr 
Sa 
Di 
Mi 
Fr 
Sa 
 

03.04
07.04
08.04
09.04
10.04
13.04
14.04
16.04
17.04
 

20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
 
  St.Galler Bühne
Kurz vor Null
Krimi von Agatha Christie: Linus wünscht sich nichts mehr, als dass sich seine Ex-Frau und seine neue Ehehälfte gut verstehen. Doch der gemeinsame Landaufenthalt endet mit einem Mord…
 
ACHTUNG: Die Vorverkaufsstelle in der Klubschule Migros bleibt vom 2. bis 5. April geschlossen. (Am Do 1. April gelten eingeschränkte Öffnungszeiten bis 17 Uhr.)
 
Unter www.kellerbuehne.ch ist die Platz-Reservation jederzeit möglich.
 
    Fr. 25.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 10.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

28.04
29.04
30.04
01.05
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Anet Corti
Echt?
Comedy: Was und wem kann man noch glauben? Anet Corti jongliert mit Wahrheiten und testet satirisch-humorvoll am Publikum menschliche Leichtgläubigkeit und Schönrederei.
 
    Fr. 42.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 27.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Mi 
Do 
Fr 
Sa 
 

28.04
29.04
30.04
01.05
 

20:00
20:00
20:00
20:00
 
  Anet Corti
Echt?
Comedy: Was und wem kann man noch glauben? Anet Corti jongliert mit Wahrheiten und testet satirisch-humorvoll am Publikum menschliche Leichtgläubigkeit und Schönrederei.
 
    Fr. 42.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 23.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Mi 
Do 
Fr 
 

05.05
06.05
07.05
 

20:00
20:00
20:00
 
  Bänz Friedli
Was würde Elvis sagen?
Kabarett: Er sinniert und philosophiert, imitiert Slangs und Dialekte, beobachtet und parodiert, mischt Politisches und Privates und findet immer wieder Trost bei Songs von Elvis Presley.

Was würde Elvis sagen?
Trailer ansehen: Klicken Sie hier
 
    Fr. 42.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 27.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Di 
 

11.05
 

20:00
 
  Kiko Solo
Solo Kiko
Comedy: Er kommt aus er Dominikanischen Republik, hat viel Sonne im Herzen – und noch mehr lockere Sprüche auf den Lippen. Kiko ist der neue «rising star» der Schweizer Comedy-Szene.
 
    Fr. 33.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 18.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Fr 
Sa 
 

14.05
15.05
 

20:00
20:00
 
  Lässer & Lenz
Mittelland
Wort & Musik: Der Gitarrist Max Lässer spielt den Soundtrack zu Pedro Lenz’ Geschichten vom Lebensgefühl im Mittelland. Ein Abend zwischen Melancholie und Heiterkeit, Tiefsinn und Blödsinn.
 
    Fr. 45.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 30.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Mi 
 

26.05
 

20:00
 
  Weniger Egli
Alles aber besser
Liederkabarett: Die launigen Ostschweizer Rock’n’Roll-Musikanten Daniel Weniger und Wolfgang Egli tischen taufrisch «schöne» Lieder und «wahre» Geschichten auf.
 
    Fr. 33.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 18.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >> 
Vorschau 2021

Sa 
 

29.05
 

20:00
 
  Jan Rutishauser
Absolute Perfektion
Kabarett: Jan ist Perfektionist. Aber leider nicht perfekt. Zum Glück. Denn die Spannung zwischen seinen Ansprüchen und der Realität ist ein Quell an komischen Situationen.
 
    Fr. 33.- | Studenten, Lehrlinge Fr. 18.-
Kauf/Reservation >>  |  Details >>