Pasquale Aleardi & Die Phonauten
Antidepressionsmusik
Bild: ZVG
  zum Spielplan
Fr 27.1 20:00 Uhr
Sa 28.1 20:00 Uhr
Pasquale Aleardi ist nicht nur ein international erfolg­reicher Schauspieler, sondern auch ein hervorragender Sänger und Entertainer.

Seine Wandlungsfähigkeit stellte der Schweizer mit italo-griechischen Wurzeln in über 80 TV- und Kinoproduktionen und einer eigenen Krimireihe (Komissar Dupin) für die ARD unter Beweis.

Mit seiner Band zelebriert er Antidepressionsmusik, eine mitreissende Mischung aus Soul, Pop und Funk.

Die deutsch getexteten Eigenkom­positionen offenbaren charmante Doppelbödigkeit: Gut gelauntes Augenzwinkern veredelt den tiefsinnigen Blick auf Zwischenmenschliches.

Weil Aleardi und die Phonauten Jörg Spike Hamers und Marc Mary Leymann nicht nur exzellente Musiker, sondern auch grossartige Entertainer sind, hat ein Abend mit diesem Trio aller­dings leider einen nicht zu verschweigenden Nachteil: Er ist immer zu schnell vorbei!

Pasquale Aleardi & Die Phonauten live in Berlin
Trailer ansehen: Klicken Sie hier
 
6.2
Montag
Bild: Anita Affentranger
Peter Stamm
In einer dunkelblauen Stunde
Lesung. Eine Dokumentarfilmerin sucht nach Lebensspuren eines Autors und stösst in dessen Büchern auf einen Hinweis, der sie nicht mehr loslässt.

In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher

«Stamm entfaltet ein vertracktes Spiel um Fiktion und Realität. Das ist tiefsinnig, liest sich spannend und ist mit überraschender Leichtigkeit, Melancholie und Humor serviert.» (Hansruedi Kugler, Tagblatt)

Interview im Tagblatt lesen: Klicken Sie hier
 
Bild: Michael Isler
Christoph Simon
Strolch
Solo-Kabarett-Stück. Über die Zwickmühlen und Verstrickungen eines Midlife Cowboys. Bis ein Betrügerring versucht, die Leute im Quartier auszunehmen. Nicht mit dem Strolch!
 
Zum Spielplan