Zauberer Lionel
Deine Wahrheit
Bild: ZVG
  zum Spielplan
Do 9.2 20:00 Uhr
Fr 10.2 20:00 Uhr
Was ist wahr? Und was bloss Fake? Sind wir alle fremdgesteuert?

Selten war es so schwer, das herauszufinden.

Gibt es nur eine Wahrheit? Oder vielleicht doch mehrere?

Fragen über Fragen.

Zauberer Lionel sucht augenzwinkernd Antworten. Und er findet sie.

Kein Wunder: Als Zauberer beherrscht er das Spiel mit Realität und Illusion wie kein Zweiter.

Freuen Sie sich auf einen magischen Abend – weitab von den ausgetretenen Pfaden klassischer Zauberei.
 
Sein Können hat Lionel bereits viel internationale Anerkennung eingebracht: 2021 hat er als erster Schweizer überhaupt die Fool Us-Trophy in den USA gewonnen. Der Preis gilt als Oscar der Zauber-Welt.

Lionel ist es gelungen, die beiden Gastgeber der Penn&Teller-Show mit seinem Milchbeutel-Trick zu verblüffen. Die beiden amerikanischen Zauber-Koryphäen konnten sich einfach nicht erklären, wie er es schafft, aus ein und demselben Beutel nacheinander verschiedene Getränke zu servieren. Und ihn danach vor aller Augen zu zerreissen – um zu beweisen, dass der Karton nicht getürkt ist.

Die ganze Welt staunte über diesen einzigartigen Effekt, den Lionel über die letzten fünf Jahre selbst entwickelt hat.
 
Seit Jahren widmet sich der Walliser der menschlichen Wahrnehmung und der Täuschung einer oder mehrerer unserer fünf Sinne. Nun hat Lionel das Spannungsfeld zwischen Realität und Illusion in einer eigenen Theaterproduktion erforscht.

Regie: Johannes R. Millius

Magisches Porträt von Lionel ansehen: Klicken Sie hier

Beitrag in G&G über die Berner Premiere ansehen: Klicken Sie hier
 
11.2
Samstag
Bild: ZVG
Verein Nordklang
Nordklang-Festival
Konzerte. Das Festival für nordische Musik erlebt eine neue Auflage. Die Kellerbühne wird eines von mehreren Konzertlokalen.

Gesamtprogramm, Vorverkauf und Festivalpässe siehe: www.nordklang.ch
 
Bild: ZVG
Thomas Lötscher alias Veri
In Veri Veritas
Kabarett. Veri, vom Weltschmerz geplagt, mutiert zum Resignationsexperten. Er bringt die Wahrheit, die früher im Wein lag, bei einem Achterl Roten pointiert auf den Bartisch.

Ausschnitte aus dem letzten Programm «UniVerität» ansehen: Klicken Sie hier
 
Zum Spielplan