Februar 2023
6.2
Montag
Peter Stamm
In einer dunkelblauen Stunde
Lesung. Eine Dokumentarfilmerin sucht nach Lebensspuren eines Autors und stösst in dessen Büchern auf einen Hinweis, der sie nicht mehr loslässt.

In Zusammenarbeit mit Rösslitor Bücher

Peter Stamms neuer Roman erscheint
zu seinem 60. Geburtstag

 
Tickets ab 06.01
8.2
Mittwoch
Christoph Simon
Strolch
Solo-Kabarett-Stück. Über die Zwickmühlen und Verstrickungen eines Midlife Cowboys. Bis ein Betrügerring versucht, die Leute im Quartier auszunehmen. Nicht mit dem Strolch!
 
Tickets ab 08.01
9.2
Donnerstag
10.2
Freitag
Zauberer Lionel
Deine Wahrheit
Theater-Zauberei. Gibt es nur eine Wahrheit? Oder doch mehrere? Lionel sucht augenzwinkernd Antworten auf diese Frage. Ein magischer Abend – weitab von den ausgetretenen Pfaden klassischer Zauberei. Regie Johannes R. Millius
 
Tickets ab 09.01
11.2
Samstag
Verein Nordklang
Nordklang-Festival
Konzerte. Das Festival für nordische Musik erlebt eine neue Auflage. Die Kellerbühne wird eines von mehreren Konzertlokalen.

Gesamtprogramm, Vorverkauf und Festivalpässe siehe: www.nordklang.ch
 
15.2
Mittwoch
Thomas Lötscher alias Veri
In Veri Veritas
Kabarett. Veri, vom Weltschmerz geplagt, mutiert zum Resignationsexperten. Er bringt die Wahrheit, die früher im Wein lag, bei einem Achterl Roten pointiert auf den Bartisch.
 
Tickets ab 15.01
16.2
Donnerstag
17.2
Freitag
18.2
Samstag
Fasnachtsgesellschaft
Schnitzelbank-Abende
Die Kellerbühne wird zur Fasnachtsbeiz. Für Speis und Trank ist gesorgt. Die Platzreservation ist nur über die Fasnachtsgesellschaft möglich unter: www.fasnachtsg.ch
 
Türöffnung 18.30 Uhr
 
22.2
Mittwoch
23.2
Donnerstag
24.2
Freitag
25.2
Samstag
26.2
Sonntag
Joachim Rittmeyer
Knackwerk
Kabarett. Es geht um Installationskunst mit PET-Flaschen. Diese sollen ihre eigentliche Erfüllung erleben. Rittmeyers bewährtes Team aus «Flaschen» übernimmt die Vorbereitungen.
 
Tickets ab 22.01
März 2023
1.3
Mittwoch
3.3
Freitag
4.3
Samstag
5.3
Sonntag
8.3
Mittwoch
10.3
Freitag
11.3
Samstag
15.3
Mittwoch
Der Weibsteufel
von Karl Schönherr
Theater. Von ihrem mit Schmuggelware handelnden Mann und einem Grenzjäger in die Rolle eines Spielballes gedrängt, reift in einer Frau ein teuflischer Befreiungsplan.

Die Eigenproduktion der Kellerbühne erzählt die packende Geschichte einer weiblichen Selbstbemächtigung.

Mit Boglárka Horváth, Adrian Furrer, Alexandre Pelichet. Inszenierung: Matthias Peter

Publikumsgespräch
Im Anschluss an die Aufführung vom Sonntag 5. März (Vorstellungsbeginn 17 Uhr) findet ab 19 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Archiv für Frauen-, Geschlechter- und Sozialgeschichte Ostschweiz ein Publikumsgespräch statt: Dessen Leiterin Judith Grosse und das Ensemble nehmen das Stück «Der Weibsteufel» aus der Perspektive der Geschlechtergeschichte unter die Lupe. Moderation: Matthias Peter.
 
Tickets ab 01.02
16.3
Donnerstag
17.3
Freitag
18.3
Samstag
Michael Elsener
Alles wird gut
Die Polit-Comedy-Show zur Lage der Nation. Satiriker Michael Elsener fordert die Polit-Szene seit Jahren mit seinen Satire-Clips heraus. Zum Wahljahr tut er es neu live auf der Theaterbühne.
 
Tickets ab 16.02
24.3
Freitag
«Bankvater» Johann Jakob Keller (1823-1903)
«Nöd lugg loh gwünnt»
Eine Geisterstunden-Plauderei zum 200. Geburtstag des Kämpfers für nicht gewinnorientierte Staatsbanken. Ein prägnantes Zeitbild der Schweiz im 19. Jahrhundert von und mit Matthias Peter.

In Zusammenarbeit mit Historischer Verein St.Gallen & Gesellschaft Pro Vadiana
 
Tickets ab 24.02
Weitere Daten